BuiltWithNOF
Spiritualität im Alltag - nützliche Informationen

Was macht Magie im Alltag aus?

Komm mit auf eine kleine Entdeckungsreise -
ich lade dich ein!

Hagezusse

Die Wurzeln des deutschen Wortes Hexe finden sich nur im westgermanischen Sprachraum: mittelhochdeutsch hecse, hesse, althochdeutsch hagzissa, hagazussa, mittelniederländisch haghetisse, altenglisch haegtesse: („gespenstisches Wesen“) – im modernen Englisch verkürzt zu hag.[1] Die genaue Wortbedeutung ist ungeklärt; der erste Bestandteil von hagazussa ist wahrscheinlich althochdeutsch hag („Zaun, Hecke, Gehege“), der zweite ist möglicherweise mit germanisch/norwegisch tysja („Elfe, böser/guter Geist“) und litauisch dvasia „Geist, Seele“ verwandt, also vermutlich ein auf Hecken oder Grenzen befindlicher Geist. Eine andere Herleitung versteht zussa als „sitzen“, so dass eine hagazussa eine auf oder in der Hecke sitzende Person bezeichnen könnte.

Quelle: Wikipedia

Magie im modernen Alltag? Hexen mit einem Tablet-PC? Zauberer im Flugzeug? Die archaischen Begriffe scheinen in der modernen Welt fehl am Platze zu sein.

Und doch - die Sehnsucht nach Spiritualität ist ungebrochen. Die großen Religionen können nicht allen Menschen das bieten, wonach sie suchen - individuelle magische Momente ohne Vorschriften, sinnentleerte Rituale und wenig freudige Kirchenmusik.

Die Geschichte hat nicht erst vor 2000 Jahren begonnen. Schon immer haben sich die Menschen ihr Weltbild geschaffen, Erklärungen für Unerklärliches gesucht, ihre Herkunft erforscht und den Kontakt zu den magischen Kräften hergestellt. Das alles hat nicht aufgehört, nur weil die großen Religionen den Anspruch auf das allein gültige Weltbild für sich gepachtet haben.

Also machen wir uns auf die Suche nach den alten Schätzen der Vergangenheit, holen sie in die Gegenwart und machen sie gebrauchsfähig für die Zukunft.

Bad Zwischenahn, 11. Februar 2008

Die schwarzen Äste der Wegbegleiter
verbinden mich mit dem Himmel.
Hinter ihnen und
über ihnen
funkelt das Universum
drei Dee.

(Kennst Du die Diaramen der Kindheit?
Die Wunder der Phantasie
im Stereobetrachter?
Teddy im Weltall?)

Diamanten verblassen
gegen Orion.
Sirius ist Milliarden wert.
Die Plejaden schimmern
in staubigem Silber.

Und der goldene Kelch des aufsteigenden Mondes
füllt sich mit Ewigkeit.
Hält die Waage
zwischen hier und jetzt
und
überALL.

2008 Copyright HF
 

[Home] [Kartenlegen] [Mysterien] [Magie] [Kräuter] [Schamanen] [Impressum] [Datenschutz]